Bildmontage für Artwood / Schwarzwaldmuseum Triberg

In diesem Jahr stand für mich noch ein ganz besonderes Projekt an. Jochen Scherzinger von Artwood wollte für das Schwarzwaldmuseum in Triberg ein großflächiges Plakat umsetzen und ich sollte hierfür die digitale Bildbearbeitung übernehmen.


Ziel war es einen cinematisches und surreales Motiv zu kreieren, welches einem Kinoposter gleicht. Als Inspiration diente ein Poster zu dem Film Star Wars Episode 8. Dazu wurden mehrere Personen von Fabian Eßl fotografiert und von mir zu einem harmonischen Motiv zusammengeführt.

Von links: Jochen Scherzinger, Fabian Eßl, Gabor Richter


Insgesamt ist das Bild über fünf Meter breit und hat eine Höhe von rund sieben Metern. Angebracht wurde das ganze an einem Stahlrahmen direkt an der Hauswand des Schwarzwaldmuseums, welches sich direkt an der Tourismus-Straße in Triberg befindet. Im Prinzip liegt es fast gegenüber zum Triberger Waserfall.


Die Collage zeigt verschiedene Träger von Schwarzwaldtrachten, samt dem typischen Bollenhut. Im unteren Bereich des Bildes sind einstige typische Berufe aus der Gegend mit eingeflossen. Diese unteren Motive stammen aus der Herzland-Serie von Jochen Scherzinger und Tobias Ackermann.


Zusätzlich zu der riesigen Leinwand, ist das Motiv auch als Postkarte im Museum zu erhalten und eine Magnettafel wurde ebenfalls aus dieser Collage angefertigt.

Von links: Jochen Scherzinger, Gabor Richter, Kim Klausmann


Das Bild wurde exklusiv für das Schwarzwaldmuseum angefertigt und kann auch nur dort in vollem Umfang betrachtet werden.


Ein besonderer Dank für dieses tolle Projekt geht an Jochen Scherzinger "Artwood", dem Fotograf Fabian Eßl, dem Heimat- und Gewerbevereins Triberg, sowie der Museumsleiter Claudia Homburg.


Es war mir eine große Freude für Jochen Scherzinger, dieses gewaltige Motiv umzusetzen. Wie immer macht mir die Zusammenarbeit mit Artwood wahnsinnig Spaß, weil die Projekte erstens sehr kreativ sind und das Zusammenspiel sehr gut funktioniert.


Vielen Dank fürs Lesen.

Euer Gabor



121 Ansichten